Netzwerke und Seilschaften
* * *

"Ich mache Sie reich"

Kostspielige Selbsttäuschung armer Seelen mit atomisiertem Ich

von Christian Schüle


26.3.2004

Diesen Artikel darf ich dank der freundlichen Erlaubnis des Autors, Christian Schüle, hier wiedergeben.

Das Original war erschienen unter dem Titel "Ich mache Sie reich" in Ausgabe 25/2001 der Wochenzeitung "Die Zeit" (http://www.zeit.de).

Aribert Deckers

-------------------------------------------------------------------------------

Positives Denken und Motivationsseminare als Dummenfang?

Produkte der Motivationstrainer teure Selbsttäuschung armer Seelen.

Bücher, Kaffeetassen und Erfolgspakete - die Produkte der Motivationstrainer verkaufen sich millionenfach.

"Ich mache Sie reich"
Kostspielige Selbsttäuschung armer Seelen mit atomisiertem Ich

Christian Schüle

Blick auf die Auslagen, Präsentationstische oder in die Regale der großen Buchhandlungen: Überall strahlen Jürgen Höller, Ulrich Strunz oder Bodo Schäfer. Sag ja zum Erfolg, Forever young, Wohlstand ohne Streß. Wenig weiter, Sparte Karriere und Management, stehen Napoleon Hill, Brian Tracy und Tom Peters. Ihre Bücher folgen einer langen Tradition: Allein von Joseph Murphy, dem Esoteriker unter den Positives-Denken-Propheten, sind in Deutschland 50 Titel erschienen. Von Die Macht des Unterbewußtseins wurden zwei Millionen Exemplare verkauft. Und dann der "Megaseller": Dale Carnegies "Sorge dich nicht - lebe" erschien vor 50 Jahren!

Motivationstrainer gelten als äußerst wertvolle Autoren für die Businessabteilungen einiger spezialisierter Verlage wie dem Gabal-Verlag in Offenbach, der fast ausschließlich Wie-komme-ich-nach-oben-Titel im Programm hat. Für den Münchner Gräfe und Unzer Verlag, bislang eher für Kochbücher bekannt, ist der "Starautor" Ulrich Strunz. Die insgesamt acht Titel des glücklichen Läufers haben sich seit Herbst 1999 nach Verlagsangaben über eine Million Mal verkauft. Das bedeutet einen Umsatz von 12 Millionen Mark.

Lizenzausgaben in China

Strunz' Kollege Jürgen Höller ist nicht nur der nach eigener Einschätzung bekannteste Motivationstrainer Deutschlands, er ist auch einer der Topautoren der Bundesrepublik. Fünf Titel hat er seit 1991 im Münchner Econ-Verlag (wo auch Emile Ratelband verlegt) herausgebracht: Alles ist möglich, Mit System zum Erfolg, Sicher zum Spitzenerfolg, Sprenge Deine Grenzen, Sag ja zum Erfolg!. Es gibt Lizenzausgaben in China, Rumänien und Kroatien. Höllers Titel haben sich insgesamt etwa 200.000-mal verkauft. "Jürgen Höller gehört zu den fünf bis zehn umsatzstärksten und wichtigsten Autoren unseres Verlages", sagt der Programmleiter Business bei Econ. Ein ideologisches Kalkül stecke nicht dahinter; keinesfalls verlegt werde jede Art von Scharlatanerie, diesbezüglich habe der Verlag eine hohe Verantwortung. Kurz: Ökonomie statt Ideologie. Ratgeber und Wirtschaftssachbücher verzeichnen enorme Zuwächse, viele Verlage haben ihre Segmente verbreitert. Momentan baut der Econ-Verlag einen neuen Bestsellerautor auf, "Europas erfolgreichsten Börsen-Hotline-Macher" Markus Frick (28). Buchtitel: Ich mache Sie reich. "Es gibt ein Bedürfnis in der Bevölkerung, und wir vom Verlag suchen gezielt Autoren, die das befriedigen", sagt der Programmleiter. Langsam richtet sich der Blick des Lesers vom schnellen Erfolg aufs schnelle Geld. Econ gehört übrigens ebenso zur Verlagsgruppe Ullstein-Heyne-List wie der Südwest-Ratgeber-Verlag, bei dem Jörg Löhr seine drei Bücher für ein gesteigertes Leben verlegt, die sich seit 1999 zusammen über 100.000-mal verkauft haben.

Was die Gesamtvermarktung eines Motivationstrainers angeht, dürfte die Inline AG in Deutschland nahezu konkurrenzlos sein. Jürgen Höllers Schweinfurter Firma führt einen Bereich "Handelsware" und hat einen eigenen Versand. Neben den fünf Hardcovers bei Econ (das letzte mit Arbeitsheft) lässt Inline seit vergangenem Jahr zwei Taschenbücher von Höller drucken und vertreibt diese selbst: Jenseits der Grenzen und Power-Networking. Die Hälfte der Auflage hat sich bisher verkauft, 20.000 Stück.

Von Jürgen Höller gibt es acht Hörbücher und fünf Videos zum Thema "Du schaffst es!"; außerdem das Videopaket "Motivationstag". Teilweise sind dies Eigenprodukte der Firma, Live-Mitschnitte, die dann kopiert und beworben werden. Dazu hat Inline, zu 300 Stück je Titel, fünf "Mental-CDs" herausgebracht, die im Studio von Höller besprochen, dann vervielfältigt und selbst vertrieben werden. Die Titel: Erfolgreich und glücklich, Erfolgreich und selbstbewußt, Ich denke positiv, Ziele setzen und erreichen, Frei von Problemen.

Vergangenes Jahr hat Inline ein Wünschebuch in großer Schrift konzipiert, in Leder gebunden und zum Verschenken gedacht. Dazu kam ein Erfolgsplaner, Auflage 5.000, für die persönlichen Wochen- und Tagesziele. Das gesamte "Erfolgspaket" von Höller, sein "geballtes Wissen", Buch, Video, CD, kostet 398 Mark.

Weil die Nachfrage auf Seminaren und Motivationstagen angeblich stetig wächst, wird die Firma Inline künftig weitere Merchandisingprodukte herausbringen. In Kürze soll es Anzuganstecker mit dem Firmenlogo Inline geben, Schlüsselanhänger und, in einer Auflage von 1.000 Stück, "schöne Kugelschreiber" für 30 Mark mit dem Schriftzug "Alles ist möglich". Schwarze Kaffeetassen mit gelb gedruckten Jürgen-Höller-Sprüchen gibt es schon seit längerem. Die "Jürgen Höller-Medien", mit denen Höllers Seminare bestückt werden, sind allesamt im firmeneigenen Katalog aufgeführt, der gut 200 Seiten dick ist und zweimal im Jahr aktualisiert wird. Darin werden auch Bücher von Carnegie, Murphy, Strunz, Spitzbart, Enkelmann, Schäfer und anderen angeboten, Bücher, die Inline bei 80 Verlagen bestellt und im hauseigenen Kanal vertreibt - die Firma trifft für ihre Kunden sozusagen eine "Vorauswahl". Derzeit sind dies 700 Artikel.

Für den Gesamtumsatz der Inline AG macht der Bereich Handelsware, wie dessen Leiter sagt, einen "großen Teil" aus: "Wir werden dieses Jahr acht Millionen Umsatz machen." Das seien gut drei Millionen mehr als 2000. Die Gründe seien in der rapide steigenden Nachfrage, dem verbesserten Marketing und der Ausweitung in das neu erschlossene Feld E-Learning zu finden. Auf Letzterem bietet die Firma eine Metatrain-Sonderedition mit den so genannten Toptrainern an. Der Titel lautet, wie könnte es anders sein: "Ich wünsch' Dir viel Erfolg!"

-------------------------------------------------------------------------------

 


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]

Copyright © 2004
Aribert Deckers
and
Copyright © 2004
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers