MLM-er: "Untermenschen"

- - -

Das Denken der MLM-er


28.7.2004

07.09.2002 Teil 1
15.03.2003 Teil 2
28.07.2004 Teil 3

Teil 1

7.9.2002
Nicht nur in den letzten Monaten haben MLM-er im WWW immer wieder bewiesen, wes Geistes Kind sie sind. Immer wieder schleichen sie sich mit allen möglichen Tarnungen in Foren ein, um ihre Waren zu verkaufen und neue Verkaufskontakte anzubahnen. Deutlichst sichtbare Verbote durch die Forenbetreiber stören sie dabei nicht im mindesten. Selbst wenn sie als MLM-er erkannt und entlarvt sind, machen sie ungerührt weiter.

Auch in den letzten Monaten sind MLM-ern illegale Praktiken nachgewiesen worden, siehe unter anderem in:

Als Reaktion darauf sind die MLM-er weder leiser noch einsichtiger geworden. Als Beispiel hierfür mag ein Auszug aus einem Forum von MLM-ern dienen, aus dem ich ein Zitat als Überschrift meines Artikels entnehme.

Ich zitiere lediglich! - und zwar MLM-er, nämlich aus dieser Web-Seite des Forums von MLM-News.de:


Rainer Bünning und Petra Engelbertz ergehen sich öffentlich in Beleidigungen und Ingrid J.Bressler bezeichnet Kritiker öffentlich sogar als Untermenschen...

Man darf dies nicht isoliert sehen, denn diese 3 Personen (wie auch die anderem in diesem Forums-Thread) sind Teil eines Netzwerks, das sehr eng zusammenarbeitet und unter anderem in den beiden Foren im WWW
http://www.mlm-news.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi
und
http://www.flp-news.de/ubb/ultimatebb.php
zu finden ist.

Es ist nicht nur so, daß diese 3 Personen derart kriminell entgleisen, sondern daß es an ihrem Verhalten keine Kritik durch die anderen MLM-er in diesen Foren gibt. (Dieser Thread ist auch 9 Tage später, am Abend des 7.9.2002, noch immer unverändert in dem genannten Forum...)

Man darf also Rückschlüsse ziehen - Rückschlüsse auf Netzwerke mit zusammen etlichen tausend Personen (mehr als 2000 Personen alleine in diesen beiden Foren!). Und man muß fragen, wohin diese Netzwerke - auch politisch! - abdriften...

Aribert Deckers


[1]
Ingrid BRESSLER
A - 4060 Leonding 
Berghamer Weg 13
ebizmarketer@linkcentre.com
Tel.  0043-70-678957-0
Fax   0043-70-678957-20
Mobil:0043-664-5050225
http://ebiz-marketer.netfirms.com/ebizmarketer/d/ebiz-kontakt.htm

[2]
Rainer Buenning
RB-Marketing
Ploener Str. 26
D-23701 Eutin
raibuen.de

[3]
Petra Engelbertz
Engelbertz&Martin GbR
Burgstr. 22
D-47829 Krefeld
Germany
network-dream-team.de


[4] 
Der Forumsthread 12608 bei med1.de wurde jetzt gelöscht. Kern und Auslöser 
des Threads waren 2 Texte ama's: 

1. "Frontalangriff der MLMer" : aufgrund der Löschung wurde dieser Teil 
                                von mir als http://www.ariplex.com/ama/ama_mlm5.htm 
                                in die Amalgam-Site aufgenommen. 
2. "Telefontricks"........... : wurde von mir als http://www.ariplex.com/ama/ama_tele.htm 
                                in die Amalgam-Site aufgenommen. 



Teil 2

15.3.2003

Der 1. Teil, also der bisherige Text dieses Artikels, wurde mit Datum 7.9.2002 ins WWW gestellt.

Mit Datum vom 4.11.2002 schreibt mir der oben erwähnte Rainer Bünning per Email unter anderem:
(Hervorhebungen von mir)

Der 4.11.2002, das sind rund 2 Monate nach der Veröffentlichung meiner Kritik an den Vorgängen im Forum von mlm-news.de.

Zu diesem Zeitpunkt, 4.11.2002, sind die von mir kritisierten Beleidigungen und vor allem die von mir kritisierte Bezeichnung von Kritikern als "Untermenschen" noch immer unverändert im Forum von mlm-news.de.

Das Forum von mlm-news.de hat heute, am 15.3.2003, mehr als 2100 eingetragene Benutzer. Auch heute sind die von mir kritisierten Beleidigungen und vor allem die von mir kritisierte Bezeichnung von Kritikern als "Untermenschen" noch immer unverändert im Forum von mlm-news.de.

Ist es nicht merkwürdig, daß Rainer Bünning ganz genau weiß, daß '"Untermenschen" [...] ein Begriff des Nazi-Faschismus.' ist, daß eben dieser Rainer Bünning das aber nur weiß, wenn es ihm darum geht, Kritik und Beweismittel zu beseitigen?

Rainer Bünning droht mir in seiner Email:

Ob Rainer Bünning das für den Betreiber von mlm-news.de zuständige Landesamt für Verfassungsschutz über das Forum von mlm-news.de oder gar über Ingrid J. Bressler informiert hat...?

 
Gibt es ein beredteres Zeugnis über die Gedanken der MLM-er als eben dieses, das sich Rainer Bünning und die anderen 2000 Teilnehmer des Forums von mlm-news.de damit selbst ausstellen...?

Aribert Deckers

PS :
Ein weiteres gezipptes Beweisstück: ama_mlm7.zip

Ein weiteres gezipptes Beweisstück, vom 28.7.2004: ama_ml21.zip


Teil 3

28.07.2004

Der 1. Teil dieser Web-Seite wurde mit Datum 7.9.2002 ins WWW gestellt. Inzwischen haben wir Juli 2004 - und der Vorgang, auf den sie sich bezieht, liegt 2 Jahre zurück.

2 Jahre sind eine lange Zeit und man sollte annehmen, daß sich bei den MLM-ern ein Lerneffekt eingestellt hätte. Doch das ist ein Irrtum...

Zum Thema "Löschen von Beiträgen" schreibt Ingrid J.Bressler in eben jenem Forum:

In jenem MLM-er-Forum finden wahre Löschorgien statt. Aber "Untermenschen" ist bei den MLM-ern auch weiterhin eine offenbar übliche Vokabel, die den MLM-er weder (siehe die Erklärung von Ingrid. J. Bressler) unter die '"unter die Gürtellinie" geht' noch 'allgemeines Recht verletzt'.

Rainer Bünning, der erklärt (siehe oben), daß '"Untermenschen" [...] ein Begriff des Nazi-Faschismus' ist, hatte nunmehr 2 Jahre Zeit, in jenem Forum dafür zu sorgen, daß der Begriff gelöscht wird. Rainer Brünning tat es nicht. Auch der angedrohte Gang zum Verfassungsschutz blieb aus. Dabei genügt ein einfacher Brief. Rainer Bünning hätte nicht einmal eines Anwalts bedurft...

Nach österreichischem und nach deutschem Recht wird es damit immer klarer, daß man MLM-er als eine kriminelle Vereinigung betrachten und bezeichnen darf. Das zumindest darf man aus den Worten Rainer Bünnings schlußfolgern - und in diesem Punkt würde ich ihm nicht widersprechen wollen...

Rainer Bünning schreibt übrigens weiterhin in dem MLM-er-Forum. Er scheint sich dort wohl zu fühlen...

... und mehr als 3000 MLM-er sehen zu...

Aribert Deckers

 


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]

Copyright © 2002 - 2004
Aribert Deckers
and
Copyright © 2002 - 2004
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers