Gottesanbeter und Hofschranzen


24.4.2006

Wir befinden uns de fakto in der Zeit des Alten China, wo die Hofschranzen ihre Wahnvorstellungen und Gelüste ausleben. Die Mächtigen bei uns sind ebensowenig angreifbar wie die Tyrannen damals. Der Vorteil unserer "Kultur": daß man die Menschen nicht selbst umbringen muß. Man läßt sie einfach krepieren. Das neue Nazitum ist zivilisierter und hoffähig geworden...

Aribert Deckers

 
PS: Warum soll das Tier unbedingt einen weiblichen Namen haben? Tötet es darum weniger?

 


hier geht's weiter !
[ HOME ]

Copyright © 2006
Aribert Deckers
and
Copyright © 2006
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte von "Wehrhafte Medizin!" ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers