Kinder: wann zum Notdienst, Arzt, Klinik?


4.2.2003
12.5.2002

Ralf Behrmann, Kinderarzt

Schwierig bleibt die Entscheidung allemal.

Niemand nimmts übel, wenn man berechtigt im Zweifel ist. Und selbst das "berechtigt" ist schon so eine Ermessensfrage.

Eminent wichtig ist der Allgemeinzustand des Kindes. Wenn da deutliche Veränderungen sind: Arzt.

Auch ohne abhören zu können, kann man auch zu Hause die Art der Atmung bis zu einem gewissen Grade beurteilen. Achten Sie auf vermehrte Geschwindigkeit und vermehrtes Mitatmen des Brustkorbs und der Gegend darüber und darunter. Bauchmitatmung ist nie normal. Nasenflügelmitbewegungen sowieso nicht.

Bei Durchfall und Erbrechen gibt es eine tückische Verlaufsform, die sehr schnell zu echten und lebensbedrohlichen Problemen führen kann: die Entwässerung bei Übersalzung (hypertone Dehydratation), bei der man keinen Austrocknungszustand sieht. Diese Sache kann man nur am Allgemeinzustand und Laborwerten festmachen.

Ein Frühstadium einer Meningitis zu erkennen ist gerade bei Babies und kleinen Kindern zum Teil äußerst schwierig. Aber auch da geht es um den Allgemeinzustand und nicht unbedingt um die Höhe des Fiebers. Eine besonders gemeine und absolut lebensbedrohliche Verlaufsform (Meningokokken-Sepsis) zeigt sich an zunächst ganz dezenten Hautblutungen (immer auf solche Pünktchen achten!). Dabei geht es nicht nur um Stunden, sondern echt um Minuten!

Für diese ganzen, anfangs durchaus subtilen Dinge brauchts wirklich Erfahrung mit sehr vielen Kindern, lange Berufserfahrung und Feeling. Das kann ein Diagnoseverweigerer [1] oder anderer Scharlatan nie und nimmer leisten. Da besteht Gefahr.


[1] Lebensgefahr durch Homöopathen, siehe

http://www.ariplex.com/ama/ama_home.htm   Homöopathen VERWEIGERN eine Diagnose 
http://www.ariplex.com/ama/ama_hom2.htm   Homöopathen VERWEIGERN eine Diagnose 
http://www.ariplex.com/ama/ama_kind.htm   Homöopathen VERWEIGERN notwendige Antibiotika 
http://www.ariplex.com/ama/ama_kind.htm   Homöopathen VERWEIGERN notwendige Schmerzmittel 
http://www.ariplex.com/ama/ama_kind.htm   Homöopathen VERWEIGERN notwendige Prävention

Aribert Deckers

 


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]

Copyright © 2002 - 2003
Aribert Deckers
and
Copyright © 2002 - 2003
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers