Rhetorik : Krieg in der Medizin

8. Der Fall: "Alles kostenlos..."


30.5.2002

2.5.2002
Wie in mehreren Texten [*] auf dieser Web-Site beschrieben: Es herrscht Krieg. Krieg gegen Kranke.

Um in diesem Krieg zu überleben, muß man die Rhetorik des Gegners kennen, sie analysieren und die Gegenmittel zur Hand haben. Das in Form eines Buches zu schreiben wäre ein großer Aufwand, der nicht einmal lohnt, weil die meisten Leser viel zu erschöpft sind, ein langatmiges - weil theoretisches - Buch zu lesen.

Aus diesem Grund wurden aus Diskussionen im WWW Analysen der Rhetorik gesammelt, die - sozusagen "am lebenden Objekt" - an realen Fällen zeigen, worauf Kranke achten müssen.

Der 8. Fall: Die ach so selbstlosen Empfehlungen ... der MLM-Verkäufer.

[*] Die anderen Fälle finden Sie in der Übersicht: http://www.ariplex.com/ama/ama_rhet.htm

Aribert Deckers



"Alles kostenlos..."

In einem WWW-Forum wurde Werbung gemacht für den Schwindel "Darmreinigung." Nachdem die Dame eindringlich darauf aufmerksam gemacht wurde, daß ihre Behauptungen unwahr sind, herrschte wenige Wochen Stille.

Doch welcher MLM-er wird so leicht aufgeben? Die Dame stellte es danach vermeintlich raffinierter an und warb nunmehr mit "sagenhaften Erfolgen", aber ohne diese näher zu beschreiben. Wer mehr wissen solle, solle sich bei ihr per Email melden.

Der Vorteil des persönlichen Kontakts ist ja, daß die kritische Öffentlichkeit nichts erfährt...

Jedoch, die kritische Öffentlichkeit hat Zugang zu öffentlichen Foren der MLM-er. Da gibt es so manches Wiedersehen...

Bitte achten Sie auf die Analysen der Rhetorik.

Aribert Deckers



Renate Koch:



ama:



Renate Koch:



ama:



Renate Koch, fast identische Reklame, anderes Forum:



ama:



Renate Koch:



ama:



Renate Koch:



Renate Koch:



Renate Koch:



Renate Koch:



Renate Koch behauptet, diese wunderbaren Produkte IMMER kostenlos zu erhalten. Wie soll das funktionieren? Der Handel lebt vom Verkauf - und nicht vom Verschenken.

Wer sollte Renate Koch etwas schenken. Und warum sollte er es tun!?

Die Wahrheit findet, wer in ein gewisses Forum von MLM-ern schaut, wo Renate Koch seit Dezember 2001 (also Monate vor obigen Forumsbeiträgen!) als Mitglied eingetragen ist und wo sie "dringend Unterstützung" anfordert:

(gezipptes Beweisstück: ama_koch.zip)

Ist die Wahrheit erst einmal ans Licht geholt, sind die Händler als solche entlarvt, gibt es wundersame Blüten wie diese:


Damit erübrigt sich jeder Zweifel am Zweifel am Wahrheitsgehalt von medizinischen Aussagen in Medizinforen...

Solange MLM in Deutschland bzw in Europa nicht flächendeckend verboten ist und mit harten Strafen geahndet wird, solange wird es Personen geben, die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen als angebliche Privatpersonen Warenverkauf bzw Verkaufsvermittlung betreiben.


 


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]

Copyright © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers