Der Griff in die Portokasse

Posted by

Liebe Freunde,

dieser Griff in die Portokasse hat sich gelohnt:

    http://www.turi2.de/aktuell/saudischer-prinz-wird-zweitgroesster-twitter-aktionaer/

    [*quote*]
    ———————————-
    Saudischer Prinz wird zweitgrößter Twitter-Aktionär.

    von Björn Czieslik

    8. Okt. 2015, 2:00

    Twitter: Der saudische Milliardär Prince Alwaleed bin Talal investiert weitere 50 Mio Dollar und wird damit zum zweitgrößten Aktionär nach Twitter-Gründer Ev Williams. Das Investment kann als Vertrauensbeweis in Co-Gründer und CEO Jack Dorsey verstanden werden – noch im Juni hatte der Saudi-Prinz ihm die Führungskompetenz abgesprochen.
    cnet.com
    Tags: Internet, Twitter
    ———————————-
    [*/quote*]

Für nur 50 Millionen Dollar eines der von JOURNALISTEN (!) weltweit meistbenutzen Tools maßgeblich in die Finger zu kriegen, das nennt man wohl einen Coup.
.

Vielleicht klärt jemand die Damen und Herren Journalisten darüber auf, was Saudi Arabien [1] ist.

Und vielleicht auch darüber, was Sicherheit ist.

In der Turi-Notiz ist das Wort “Sicherheit” nicht erwähnt und bei den tags ist es auch nicht.

Da fehlt etwas.

Mit Sicherheit!
.

Grüße aus der Gutenberg-Galaxis

[1]

Post Title: Der Griff in die Portokasse
Author: Putnam Groove
Posted: 30th October 2015
Filed As: Medienmafia
Tags:
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin