Werte Intendanten unseres Souverän-finanzierten Goetheanischen Werteerhalts und -journalismus,

Posted by

Werte Intendanten unseres Souverän-finanzierten Goetheanischen Werteerhalts und -journalismus,

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bürde wiegt schwer, die Erhabenheit und die Würde der abendländischen Kultur, ihrer Bildung und ihrer hingebungsvollen Weitergabe eben dieser Erhabenheit und Würde entsprechend wiederzugeben. Ich werde es dennoch versuchen und verneige mich in Ehrfurcht vor den hohen Damen und Herren Ihrer Häuser, die die Deutsche Nation, ihre Bürgerinnen und Bürger, beim “European Song Contest” 2016 in Stockholm durch einen Künstler vertreten lassen, der in seiner erhabenen Kunst die folgenden Worte sang:

.

Aus Respekt vor dem geschriebenen Wort und meinem Computer und meinem Magen habe ich den Screenshot nicht als ASCII wiedergegeben.

Deutschland als Kulturnation, als Vertreter und Vorreiter der abendländischen und christlichen Kultur, verneigt sich vor Ihnen und ihrer Größe und Würde. Wir danken Ihnen.
.

[Regie: Augias möge bitte an der Kordel ziehen!]
.

Grüße vom Olymp

.
—– —– —–
[21.11.2015]

UNVERSCHÄMTHEIT!: Das Volk schlägt zurück…

    http://www.ndr.de/
    [*quote*]
    ———————————————————————-
    Xavier Naidoo fährt nicht zum ESC

    Xavier Naidoo wird nicht beim Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm singen. Der NDR zog seinen entsprechenden Vorschlag zurück. “Die Wucht der Reaktionen hat uns überrascht”, sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Schreiber.
    mehr
    http://www.eurovision.de/news/Xavier-Naidoo-faehrt-nicht-zum-ESC,teilnehmer262.html
    ———————————————————————-
    [*/quote*]

.

    http://www.eurovision.de/news/Xavier-Naidoo-faehrt-nicht-zum-ESC,teilnehmer262.html
    [*quote*]
    ———————————————————————-
    NDR.de
    Eurovision Song Contest
    Xavier Naidoo fährt nicht zum ESC

    Xavier Naidoo sollte Deutschland 2016 beim ESC in Stockholm vertreten. Jetzt gibt der NDR folgendes bekannt:

    Xavier Naidoo wird im kommenden Jahr nicht beim Eurovision Song Contest in Stockholm singen. Der NDR zieht heute seinen entsprechenden Vorschlag zurück.

    Der NDR zieht die ESC-Nominierung von Xavier Naidoo zurück.

    Thomas Schreiber, ARD-Unterhaltungskoordinator und Leiter des Programmbereichs Fiktion und Unterhaltung im NDR: “Xavier Naidoo ist ein herausragender Sänger, der nach meiner Überzeugung weder Rassist noch homophob ist. Es war klar, dass er polarisiert, aber die Wucht der Reaktionen hat uns überrascht. Wir haben das falsch eingeschätzt. Der Eurovision Song Contest ist ein fröhliches Event, bei dem die Musik und die Völkerverständigung im Mittelpunkt stehen soll. Dieser Charakter muss unbedingt erhalten bleiben. Die laufenden Diskussionen könnten dem ESC ernsthaft schaden. Aus diesem Grund wird Xavier Naidoo nicht für Deutschland starten. So schnell wie möglich wird entschieden, wie der deutsche Beitrag für den ESC in Stockholm gefunden wird.”

    Stand: 21.11.15 14:21 Uhr
    © Norddeutscher Rundfunk
    ———————————————————————-
    [*/quote*]

.
.
Nein, Xavier Nadoo ist KEIN “herausragender Sänger”!

“Die laufenden Diskussionen könnten dem ESC ernsthaft schaden.”, lügt Schreiber. Es geht nämlich nicht um den Geräuschkulissenwettbewerb, sondern einzig und allein um die ungeheuerliche und extrem dreiste Methode der selbstherrlichen Bonzen des NDR. Darum und um nichts anderes. Was diese Demagogen der Bevölkerung aufzwingen wollen, sind übelste, widerlichste und ekelhafteste Fäkalien.

Die gesamte “Führungsriege” von ARD und ZDF gehört auf der Stelle fristlos gefeuert.

Post Title: Werte Intendanten unseres Souverän-finanzierten Goetheanischen Werteerhalts und -journalismus,
Author: Putnam Groove
Posted: 19th November 2015
Filed As: Hochkultur, Medienmafia, Polit-Mafia, tief unterhalb der mentalen Nulllinie...
Tags:
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin