Nur so nebenbei…

Posted by

“zapp” vom NDR hat gestern, zu fast geisterstündlicher Umnachtung, einen “Bericht” gebracht:

.

Es fällt schwer, ernst zu bleiben angesichts solcher Totalausfälle wie jenen von “zapp”, im Vergleich zu denen sogar “bento” oder “heute-plus” Nobel-Preis-verdächtig für Elementarphysik sind.
.

Man kommt aus dem Staunen nicht mehr raus. Preise die Menge. Relotius hat ja auch viele bekommen. Preise sind, nicht nur das Beispiel Relotius beweist es, zu einem Negativkriterium geworden.

DAS PROBLEM des Journalismus: “Der Journalismus” ist ein Flaschenhals. Die Medien berichten einfach nicht, obwohl man ihnen Material LKW-Ladungs-weise vorlegen kann, es ihnen erklärt, bis ins kleinste Detail erklärt. Aber die Journalisten begreifen es nicht einmal.
.

Hier einige Beispiele für ECHTE Recherchen, geleistet von freien Bloggern und freien Rechercheuren:

Beispiel MMS:

Dazu hatten Pepijn van Erp (http://www.pepijnvanerp.nl), Fiona O’Leary (https://fionaolearyblog.wordpress.com/) und ich 2016 in Deutschland und im Ausland recherchiert und unter anderem “Kontraste” und die “Daily Mail” für deren großen Artikel mit Material versorgt.

Beispiel Impfen:

Dazu habe ich seit 2006 die weltgrößte Web-Site über Hintergründe der Impfgegner online: http://www.pharmamafia.com mit dem Umfang eines gedruckten Buchs von über 300 Seiten. Auch heute noch, 13 Jahre später, gibt es nichts auch nur annähernd vergleichbares im WWW.

Beispiel Homöopathie/Ebola:

In 2014 wurden von führenden Köpfen des DZVhÄ 4 Homöopathen nach Liberia geschickt, um dort Kranke von Ebola zu “heilen”.
Die 4 Homöopathen sind
* Ortrud Lindemann (Deutschland/Spanien),
* Richard Hiltner (USA),
* Edouard Broussalian (Schweiz),
* Medha Durge (Indien).

Pepijn van Erp und ein zweiter Blogger haben über die Verwicklungen berichtet und Behörden mehrerer Länder und die Klinik vor Ort in Ganta (Liberia) gewarnt.

Der Bericht im TG-1:
“Homöopathen ohne Grenzen gehen nach Liberia und Sierra Leone!”
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=8275

Diese Ortrud Lindemann war jetzt, am 30.5.2019, in Stralsund Vortragende beim “Hebammentag” des DZVhÄ-Kongresses 2019. Das TG-1 (http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo) hat den Skandal aufgedeckt. Aber kein Journalist hat über den Skandal berichtet. Niemand. Nicht ein einziger.

Der Fall im TG-1:

“Der Augiasstall DZVhÄ muß ausgemistet werden!”
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=10770

“Die Bajic mal wieder. Machen wir’s kurz”
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=10839
.

Mr. Scott, energy! No intelligent life down here.

Post Title: Nur so nebenbei…
Author: Putnam Groove
Posted: 13th June 2019
Filed As: DreiNull, Medienmafia, tief unterhalb der mentalen Nulllinie...
Tags:
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin