Exklusive Totalversager

Posted by

Der Wille der Zeitungen, EXKLUSIV über etwas zu berichten, ist Unfug. Über Merkel und andere Landplagen berichtet JEDE Zeitung, nahezu jeden Tag, jahrein-jahraus.

Auch wenn 2 oder mehr Zeitungen über das gleiche Thema berichten, so ist die QUALITÄT des einzelnen Artikels das, was entscheidet.

Wenn Zeitungen ein Thema nur aufnehmen, wenn sie darüber exklusiv berichten können, wollen sie sich davor drücken, inhaltliche Qualität zu zeigen. Das ist armselig.

Was Bürger täglich erleben:

Ein Bürger hat eine Information, die so wichtig ist, daß sie an ein großes Publikum gebracht werden muß. Kleine private Web-Sites sind dafür zu klein.

Also informiert der kleine Bürger die Journalisten der großen Zeitung.

Was bekommt er gesagt?: Daß man es sich überlegt und daß man das Thema nur aufgreift, wenn die Zeitung das Thema EXKLUSIV bekommt.

Der Bürger sagt “ja”, und wartet auf den Bericht in der Zeitung. Doch der kommt nicht.

Die Zeit verrinnt und das Thema ist ruiniert: zu alt, hat sich überholt, interessiert die Öffentlichkeit nicht mehr… Was auch immer, das Thema ist kaputt. Es selber zu veröffentliche, was der Bürger von Anfang an hätte tun können, rettet auch nichts mehr.

Was tun? Soll der Bürger mehreren Zeitungen das Thema gleichzeitig geben und bei der Frage nach der Exklusivität ganz einfach lügen? Das könnte er. Aber danach würde er sich bei der Zeitung nicht mehr blicken lassen können. Für die Zukunft wäre er erledigt.

Für die Zukunft wäre er erledigt. Aber in der Gegenwart ist er es doch auch schon!: Er ist ein Verbrauchsmaterial, das Stoff heranschleppt, und nach Gebrauch fallen gelassen wird, genauso wie die Personen, die in den Berichten vorgeführt werden.

Natürlich kann der Bürger das Material MEHREREN Zeitungen gleichzeitig geben, ohne zu sagen, daß er es auch anderen Zeitungen gegeben hat (und auf Fragen nicht antworten).

Natürlich – sobald eine Redaktion glaubt, andere hätten das Thema auch, lassen sie es fallen, wie eine heiße Kartoffel. Und so lassen sie alle das Thema liegen. Alle.
Das Thema ist kaputt, wie gehabt…

Die Zeitungen sind ein Flaschenhals. Ihre Selektion und ihre Unfähigkeit manövrieren ihnen genehme Dinge und Sichtweisen in die Öffentlichkeit; alles andere lassen sie in der Versenkung verschwinden – es sei denn, sie zerreißen es.

Was für Zeitungen gilt, gilt gleichermaßen für Fernsehsender und Internet-Sites von Verlagen.

Der Bürger ist immer der Dumme.

Post Title: Exklusive Totalversager
Author: Putnam Groove
Posted: 31st October 2014
Filed As: Hochkultur, Medienmafia
Tags:
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin