Skeptische Ecke
Einführung
Literatur
Wörterbuch
Links
Kommentare
Pressespiegel

International

Portugues

Français

Japanese

Slovakisch

Español (parece abajo)

Skeptic's Dictionary
 

Besucher seit dem 27.04.2001

Anomale Wahrnehmung

Anomale Wahrnehmung (engl. anomalous cognition) ist ein Begriff, der von der Science Applications International Corporation (SAIC; etwa „Internationale Körperschaft für angewandte Wissenschaft, AdÜ) geprägt wurde und der alle ESP-Phänomene umfassen soll, so etwa Telepathie, Hellsicht, Zukunftsschau oder Fernsicht. SAIC bezeichnet darüber hinaus Psychokinese als „anomale Störung" (engl. anomalous perturbation).

SAIC zufolge ist ihre Terminologie neutral. Sie klingt außerdem wissenschaftlicher und macht sich besser auf Bewerbungen für Forschungsgelder.

 

[Skeptische Ecke] [Einführung] [Literatur] [Wörterbuch] [Links] [Kommentare] [Pressespiegel]