Skeptische Ecke
Einführung
Literatur
Wörterbuch
Links
Kommentare
Pressespiegel

International

Portugues

Français

Japanese

Slovakisch

Español (parece abajo)

Skeptic's Dictionary
 

Besucher seit dem 27.04.2001

Avatar: Leserkommentare

Kai Pulfer aus der Schweiz (31.05.01) hat zu diesem Thema anzumerken:

Ihre Vorstellung von Avatar, insbesondere des Avatar®-Kurses ist nicht fundiert skeptisch, sondern schlecht und einseitig recherchiert. Was Sie mit "Glauben" übersetzen, übersetzen die allermeisten Avatar-Trainer mit 'Überzeugungen' - gemeint sind Überzeugungen wie 'Skeptizismus lässt uns die Wahrheit finden', 'Skeptizismus ist gut oder schlecht', 'Frauen sind hysterisch', 'Ich bin schäbig', 'ich bin zufrieden' und was immer Sie finden als Überzeugungen. Es geht also nicht um Glauben im religiösen Sinn oder um Aberglauben oder sowas.

Was Sie da mit der 'Quelle als hypothetischer Teil des Bewusstseins' schreiben, ist auch nicht korrekt. Bei Avatar geht es um persönliche Verantwortung. Ausserdem ist Avatar keine Lehre, nichts wird behauptet, nichts muss der Student glauben, sondern ein experimentelles, forschendes 9-Tage-Training, Sport mit dem Bewusstsein. Ich könnte da natürlich noch viel schreiben, ich empfehle ihnen einfach unsere Webseite http://www.meisterwerk.ch. Studieren sie dort mal unter der Rubrik 'Artikel' die Artikel 'Praktisch und Mystisch' und 'Das Bewusstsein erforschen' (und wenn sie Wissenschaftsphilosophie interessiert, unbedingt auch 'Objektiv und Subjektiv').

Übrigens: Avatar ist nicht etwas Geheimnisvolles und Exklusives: Die Bücher findet man bei Online- und anderen Buchhandlungen, Spitäler arbeiten mit Avatar, Sozialarbeiter, Lehrer, eine Uni in der Schweiz und, und, und ... Sie sehen, ihr Beitrag ist antiquiert.

Übrigens: Es ist nicht so wichtig, was man glaubt (z.B. ich bin glücklich), sondern wie, d.h. mit Zweifeln oder ohne Zweifel (z.B. 'Ich bin nicht sicher'), unter Druck oder freiwillig, indoktriniert oder bewusst, im Widerstand, im Verlangen oder als Entscheid unter voller Verantwortungsnahme. Sehen Sie Ihr Missverständnis mit dem Zug?

Trotzdem: Ihre Seite gefällt mir und ist sicher wichtig in ihrer Funktion.

[Skeptische Ecke] [Einführung] [Literatur] [Wörterbuch] [Links] [Kommentare] [Pressespiegel]