S * F * B

Server Freies Bremerhaven


Leserbrief zu "Gute Gründe fürs Fällen der Kastanien" ("Stadtanzeiger", 19.1.96)

Bremerhaven, 23.1.96

Bäume sind Lebewesen, die langsam wachsen und ihrem jeweiligen Alter entsprechend Anforderungen an die Umwelt haben, ihrem Alter entprechend groß sind und ein gewisses Aussehen haben. Das liegt in ihrer Natur, in der Natur. Von den Kastanien, die man in einer Baumschule schon seit Jahren (laut Zeitungsbericht) großzieht, werden nicht alle den Umzug auf den Becké-Platz überleben. Es wäre viel sinnvoller gewesen, viele kleine Bäumchen am Becké-Platz zu pflanzen und dann im Laufe der Jahre, wenn die Bäume mehr Platz brauchen, hin und wieder auszulichten. Das wäre nicht nur eindeutig natürlicher gewesen, sondern auch finanziell wesentlich günstiger als das, was ein gewisser Herr als "Sanierung" bezeichnet.

Wenn der Mensch es sich in den Kopf setzt, partout lauter gleichgroße Bäume in einem Viereck, fein sauber aufgereiht einer neben dem anderen, stehen zu haben, dann hat das nichts mit Natur zu tun, sondern mit Verblendung.

Die Menschen lieben die Bäume, weil es Bäume sind. Die Zeiten des militärischen Strammstehens sind vorbei - hatte ich gedacht...

Armes Deutschland

e-Mail: sfb@ariplex.com

zurück zum vorigen Text
vorwärts zum nächsten Text



Copyright © 1993-1997
S*F*B - Server Freies Bremerhaven
and
Antares Real-Estate