Archive for April 22nd, 2015

Der Tag ist gerettet, meinen Glückwunsch in die Schweiz

Wednesday, April 22nd, 2015

Meinen Glückwunsch in die Schweiz.

    [*quote*]
    ————————————————————–
    Liebe NZZ-Leserin, lieber NZZ-Leser

    In Deutschland erlebt die investigative Satire eine Aufschwung und behandelt ernste Themen wie den Stand der Reformen oder den Alltag der Menschen in Griechenland mit mehr Tiefgang als manche Dokumentation oder Nachrichtensendung. Lennart Laberenz schreibt von einer Mariettaslomkaisierung im politischen Journalismus und stellt dieser Entwicklung die Kabarettsendungen «Die Anstalt» und die «Heute-Show» gegenüber. Diese lösen zwar die Probleme nicht, greifen aber die Onkelhaftigkeit des Fernsehens an.

    Lachen bis zum bitteren Ende
    http://www.nzz.ch/feuilleton/fernsehen/lachen-bis-zum-bitteren-ende-1.18526963?extcid=Newsletter_22042015_Top-News_am_Morgen
    ————————————————————–
    [*/quote*]

Eine hervorragende Breitseite. Nicht die erste zum Thema. Warum ist die deutsche TV-Medieninfantilenz so bockstur und verweigert im Zustand des Vollverblödungsberieselns die Kontaktaufnahme mit der Realität? Was das deutsche “Qualitäts”fernsehen bietet, überschreitet die Grenze zur Körperverletzung schon lange und unerträglich.

Warum werden als Sprecher Leute genommen, die sowas von total, völlig, über alle Maßen UNGEEIGNET sind? Hören sich teilweise an wie eine Trauerrede mit Lachengluckser. (Genau genommen: sie sind es…) Oder wie Schmierseifenverkäufer. Und es wird immer und immer schlimmer. Gibt es keine Sprecherausbildung mehr? Gibt es keine Kontrolle der SPRACHE mehr?

Warum werden bei einem Bericht von Irgendwo mitten vor dieses Irgendwo die “Reporter” gestellt und gefilmt? Man sieht nicht die Landschaft, nicht die Häuser, nicht die Menschen, nein man sieht DEN REPORTER. Warum hängt man nicht gleich ein Bild von dem an die Wand und sendet den Text per Radio?

Warum wird das TV verjugendisiert? Wen will man erreichen mit Suppenkaspern und Herumalbern, zum Beispiel von dieser Art?:

https://www.youtube.com/watch?v=NbALyWZxgzU

Inhalt? Null.
.

Warum wird man nicht seriös? Gut, gut, das ist eine verdammt ernste Forderung, ich weiß, ich weiß. Aber so ein kleines bißchen, so ein klitzekleines bißchen seriös, ginge das wirklich nicht?
.

… und bis dahin

… hört Unsereins österreichisches Radio und liest Schweizer Zeitungen…

Grüße aus der Gutenberg-Galaxis [1]

[1]
Ein Löwe!
http://www.zeit.de/kultur/2015-04/armenien-voelkermord-bundestag-anerkennung

[2]
Warum darf heute eine Nachrichtensendung nur noch blöde sein?
Warum bekommt man Sendezeit für seriöse Sendungen heute nur, wenn man sie Satire nennt?

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin